Wir brauchen leere patronen

Glas, Altpapier, alte Kleidung, wir finden es heutzutage das Normalste der Welt, dafür zu sorgen, dass alles wiederverwertet werden kann. Druckerpatronen landen jedoch noch viel zu oft im Mülleimer. Das ist schade, für Sie und für unsere Umwelt.

bezahlbare Alternativen
Darum sammelen wir leere Druckerpatronen und Tonerkartuschen ein. Die eingesammelten Patronen werden in einem sorgfältigen Verfahren zur Wiederverwendung aufbereitet. Damit sorgen wir für bezahlbare Alternativen zu den teuren Originalpatronen. Das ist ein zweifacher Gewinn: Sie liefern einen Beitrag zu einer besseren Umwelt und sparen gleichzeitig enorm an Druckkosten ein.

Keine Quelle ist unerschöpflich
Jedes Jahr verschwinden noch immer 500 Millionen leere Patronen in den Verbrennungsöfen und auf Abfalldepots. So sind dann auch jährlich mehr als 750.000m3 notwendig, um diese Menge zu deponieren. Das ist genau so viel, wie 4 große Fußballstadien voll. Obwohl Druckerpatronen immerhin 2 bis 3 Mal wiederverwendet werden können. Jede verkaufte, wiederverwendete Druckerpatrone bedeutet, dass eine Patrone wenige hergestellt werden muss, wodurch diese auch nicht im Abfallstrom landet.

Einsammeln ist gut für die Umwelt und für Sie
Durch das Einsammeln leerer Druckerpatronen beschränken wir nicht nur die Grundstoffe, die der Erde entnommen werden, wir begrenzen auch die Menge schädlichen Abfalls, mit dem unser Planet belastet wird. Und das mit nur diesem einen Ziel: dass wir noch Generationen lang unseren Planenten genießen dürfen.

Geben Sie Ihre leeren Druckerpatronen zurück
Leere Patronen können Sie in einer dazu bestimmten Leergutbox im Geschäft deponieren. Das is gut fur die Umwelt und  weil ohne die Anlieferung von leeren Patronen keine alternativen Druckerpatronen hergestellt werden können.  Das Einliefern leerer Patronen ist also eine vernünftige Angelegenheit.